"Rettet die Bienen": 19,4 % der Hohenlind´ner tragen sich ein!

Biene auf Blume

06. Januar 2019

Vom 31.1. bis 13.2.2019 fand das Volksbegehren zur Artenvielfalt statt. In Bayern haben durchschnittlich 18,4 % der Wahlberechtigten teilgenommen! Das war noch nie da! Dieses Volksbegehren war das erfolgreichste in Bayern überhaupt! Aber noch besser waren die Hohenlind'ner: mit 445 Bürgern haben sich 19,4 % der Wahlberechtigten Hohenlind'ner eingetragen! Das ist Spitze!

Aber was folgt nun? Sollen wir warten bis Söders großer, runder Tisch etwas zustandebringt? Warum nicht einen Hohenlindner Runden Tisch?! Auf geht's: nutzen wir das Interesse, das das Volksbegehren geweckt hat und machen wir in unserem Dorf selber etwas für die Artenvielfalt. Wir vom Aktionsbündnis Artenvielfalt Hohenlinden bleiben dran.

Wer sich über die Ziele des Volksbegehrens detaillierter informieren will, der kann hier den Gesetzesvorschlag zur Änderung des bayerischen Naturschutzgesetzes nachlesen:

Mehr Infos hier:

Teilen